Die UEFA 3-Jahreswertung
UEFA-Ranking UEFA-Koeffizient UEFA-Koeffizient UEFA-Koeffizient UEFA-Koeffizient
Platzierung 2016 16/17 2017 Gesamt
1. (2.) England 28,50 24,00 28,57 81,07
2. (1.) Belgien 27,14 25,88 22,83 75,85
3. (6.) Spanien 16,57 28,00 24,88 69,45
4. (5.) Österreich 22,38 18,00 25,44 65,82
5. (3.) Deutschland 27,88 22,13 15,56 65,56
6. (4.) Italien 20,63 23,14 17,78 61,55
7. (7.) Frankreich 17,33 18,29 22,88 58,49
           
           
Stand: 01.10.2017
Einen weiteren Europe League Platz für die Saison 2017/18 sicherte sich England durch den Gewinn der FairPlay-Wertung (2017).
Hier in der Übersicht die Startplätze der aktuellen Saison 2017/18 und der darauf folgenden Saison 2018.
Regelkunde: Das UEFA-Ranking basiert auf der Leistung der international vertretenen Klubs in den letzten 3 Jahren (UEFA-Jahreswertung). In den Qualifikationswettbewerben gibt es für jeden Sieg einen Punkt und für ein Unentschieden einen halben Punkt. Für das Erreichen der nächsten Runde (Endrunde) gibt es einen Zusatzpunkt. Einen Zusatzpunkt gibt es auch, wenn die Qualifikation erfolgreich gespielt wurde. In der Europa League und in der Champions League gibt es für jeden Sieg 2 Punkte und für jedes Unentschieden einen Punkt. Ebenso wie in den Qualifikationswettbewerben, wird das Erreichen der nächsten Runde mit einem Zusatzpunkt belohnt und die Sieger der Wettbewerbe erhalten ebenfalls einen Zusatzpunkt. 
Spiele von Teams aus einem Land untereinander gehen auch in die Wertung ein. Der so genannte UEFA-Koeffizient wird berechnet, indem man alle Punkte, welche die Vereine eines Landes erreicht haben, durch die Anzahl teilgenommener Vereine dieses Landes dividiert. Der "UEFA-Koeffizient" wird jährlich berechnet und ist mit den anderen Koeffizienten der letzten Jahre zusammen, ausschlaggebend für das UEFA-Ranking. Jedes neu eingeführte Land bekommt 90% der Punkte des schlechtesten Landes jeder Saison gutgeschrieben.